SPD-Bezirk Mittelfranken

Porträtfoto von Carsten Träger

… bei der SPD Mittelfranken.

In unserer Heimat ist die SPD tief verwurzelt. Das hat viel mit der industriellen Vergangenheit unserer Region zu tun, aber auch mit der gelebten Nähe zur Bevölkerung. Deshalb sind wir stolz darauf, die Oberbürgermeister von Nürnberg, Fürth und Erlangen zu stellen, darüber hinaus aber auch auf 30 weitere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in Mittelfrankens Städten und Gemeinden. Ich lade Sie ein: Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von uns.

Herzliche Grüße

Ihr

Carsten Träger

Haushalt 2017

von SPD Weißenburg
23. Februar 2017 | Kommunalpolitik

Andre Bengel - Fraktionsvorsitzender

Die SPD Stadtratsfraktion ist sich, zumindest in einem Punkt, mit unserem Stadtkämmerer Herrn Bender einig. Den Haushalt 2017 und die damit verbundene finanzielle Situation der Stadt Weißenburg können wir entspannt betrachten.

mehr…

SPD-Agrarnetzwerk setzt neue Impulse für eine nachhaltige Landbewirtschaftung

von Für Bayern in Europa
22. Februar 2017 | Landwirtschaft und Ernährung

„Das SPD-Agrarnetzwerk will die gesamte deutsche Landwirtschaft ökonomisch sowie ökologisch tragfähig und sozial gerecht gestalten“, erklärt die SPD-Europaabgeordnete Maria NOICHL angesichts des heute veröffentlichten Positionspapiers.

mehr…

Rettungsdienste in Bayern brauchen immer länger, um am Einsatzort zu sein

von SPD-Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen
22. Februar 2017

SPD-Anfrage offenbart: Jedes zehnte Fahrzeug schafft nicht die angestrebte Frist von 12 Minuten von der Alarmierung bis zum Einsatzort

Rettungskräfte in Bayern kommen immer später am Einsatzort an. Das zeigt die Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Harry Scheuenstuhl. Demnach sank die Quote der Einsätze, bei denen die Rettungskräfte innerhalb der Hilfsfrist von zwölf Minuten vor Ort waren, von 2013 bis 2015 teilweise um bis 3,5 Prozentpunkte. Im landesweiten Durchschnitt brauchte etwa jedes zehnte Einsatzfahrzeug länger als zwölf Minuten. In 14 von 26 Rettungsdienstbereichen liegt die angestrebte Quote unter 90 Prozent, 2013 waren es 11 Rettungsdienstbereiche

mehr…

Lauf(SPD) – Sie verstehen sich in erster Linie als Anlauf‐, Vermittlungs‐ und Kontaktstelle für Frauen und Kinder aus problematischen familiären Verhältnissen. Dafür arbeiten die 19 Frauen aus allen Lebensbereichen und Gruppierungen im freiwilligen sozialen Engagement zusammen in einem Notrufteam. Hedwig Hacker, Begründerin und Vorsitzende des seit 1993 im Nürnberger Land tätigen Vereins „Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e. V.“ begrüßte Martina Baumann, Vorsitzende der SPD im Nürnberger Land und die Mitglieder des Vorstandes zu einem intensiven Austausch über den Verein und die übernommenen Aufgaben zur Hilfe für Betroffene.

mehr…

Heinrich und Burkert: Rückhalt für Schulz

von Gabriela Heinrich
22. Februar 2017

Für viel Diskussion sorgt derzeit die Stellungnahme von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zur Arbeitsmarktpolitik. Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert unterstützen Schulz in der Debatte und begrüßen, dass Andrea Nahles hierzu ein Konzept vorlegen soll.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

SPD-Bezirk Mittelfranken bei Flickr

  • 26.02.2017, 14:00 Uhr
    Unterbezirkskonferenz der Jusos UB Fürth | mehr…
  • 28.02.2017, 11:00 – 12:00 Uhr
    Besuchergruppe "BürgerInnenfahrt Schweinfurt/Würzburg" | mehr…
  • 01.03.2017, 09:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch mit Martin Schulz und Christian Kern | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.469.913.119 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren